>> RÜCKBLICK: 
4. Kati Nachwuchs Camp powered by Knauf

01. – 03. Juli 2016 in Oberhof

Rückblick 2016

Ex-Biathletin Kati Wilhelm hat sich auch 2016 für den Nachwuchs stark gemacht. Zu ihrem „Kati-Camp“ kamen wieder die Besten Deutschlands nach Oberhof. Kati Wilhelm möchte junge Biathleten motivieren und ihnen vermitteln, dass jemand da ist, der unterstützend hinter ihnen steht. 

„Zusammen hatten wir beim KatiCAMP 2016 ein schönes Wochenende, gute Gespräche und hoffentlich nehmt ihr auch gute Erinnerungen und tolle Erfahrungen mit. Vielleicht erzählt ihr den Jüngeren zu Hause, da müsst ihr nächstes Jahr auch unbedingt hin“, waren Katis Abschlussworte.

8 Mädchen und 8 Jungs im Alter von 13 bis 15 Jahren konnte Kati Wilhelm in Oberhof begrüßen. Die Nachwuchssportler wurden von den Landesverbänden Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Thüringen ausgewählt.    

Berichterstattung: 

>> KatiCamp 2016: Ereignisreiche Tage & "Wir machen weiter"
>> GALERIE: KatiCamp powered by Knauf – Biathlon-Nachwuchscamp in Oberhof
>> Trailer KatiCamp 2014  (youtube Weiterleitung; 3:28 min)

Am KatiCamp 2016 nahmen folgende Nachwuchsathleten teil:

Baden-Württemberg

Elias Asal
geb. 04. August 2002
Schule: 8. Klasse / Gymnasium Schönau
Verein: SC Wieden
Hobbys:  Biathlon, Wandern, Klettern, Bergsteigen, Cross, Geige, Landwirtschaft
Ziel: Biathlon A-Kader

Lisa Julie Kohler
geb. 14. Januar 2002
Schule: 8. Klasse / Anna-Essinger-Gymnasium in Ulm
Verein: DAV Ulm
Hobbys: Biathlon, Ski-Alpin, Babysitten
Ziele: Erfolgreiche Wettkämpfe

Maximilian Schneider
geb. 28. März 2002
Schule: 8. Klasse / Realschule, Otto-Hahn-Gymnasium mit Realschulzug Furtwangen
Verein: Ski-Club Schönwald
Hobbys:  Biathlon, Mountainbike fahren, Musik hören
Ziel: Top 5 DSC Gesamtwertung

Bayern

Lena Hasslach
geb. 24.02.2002
Schule: 8. Klasse / Gymnasium Füssen
Verein: SK Nesselwang
Hobbies: Biathlon, Hackbrett
Ziel: Biathlon A-Kader

Florian Stasswender
geb.
Schule: Reifenstuhl Realschule, Traunstein
Verein: SC Vachendorf
Hobbys: Biathlon, Klettern, Fußball, Rennrad fahren, Gitarre spielen
Erfolge: Bayerischer Meister Langlauf Staffel, 2 x 1.Pl. im DSC, 2.Pl. in der Gesamtwertung DSC, 1. & 2. Pl. im 3-Länder-Vergleichsturnier

Johan Werner
geb. 25.05.2001
Schule: 9. Klasse des Sebastian Finsterwalder Gymnasium Rosenheim
Verein: SC Aising Pang
Hobby: Biathlon, Fußball, Berge
Ziel: Topplatzierung Deutschlandpokal, DC-Kader

Hessen

Luis Diaz
Verein: SC Willingen

 

 

 

Celine Hau
geb. 30. August 2001
8. Klasse / Gymnasium Vogelsbergschule
Verein: TGV Schotten
Hobbys: Ski Langlauf, Schießen, Backen
Ziele: Gute Laufleistungen erbringen
Vorbild: Erik Lesser

Emelie Zeutschel
geb. 2. Dezember 2002
7. Klasse / Uplandschule Willingen
Verein: Ski Club Willingen
Hobbys: Biathlon, Cross laufen, klettern
Ziele: "Den Erfolgsberg bis zum Gipfel zu erklimmen."

Niedersachsen

Maja Suttkus
geb. 15. Oktober 2002
Schule: 8. Klasse/Oberharz-Gymnasium Braunlage 
Verein: WSV Clausthal-Zellerfeld
Hobbys: Biathlon, Backen, Musik hören
Ziel: Top 10 DSC Gesamtwertung

Westdeutscher Skiverband

Birger Hartmann
geb. 12. September 2001
Schule: 8. Klasse/Johannes-Althusius-Gymnasium Bad Berleburg 
Verein: VfL Bad Berleburg
Hobbys: Biathlon, Klettern, Alpinski
Ziel: Mit Spaß am Sport besser werden

Sarah Hartmann
geb. 1. Januar 2002
Schule: 8. Klasse/Geschwister Scholl Gymnasium Winterberg 
Verein: SC Neuastenberg-Langewiese
Hobbys: Biathlon, Lesen, Backen

 

 

Fynn Peis
Verein:SC Neuastenberg-Langewiese

Sachsen

Nadin Dittrich
geb. 08. Februar 2002
Schule: 8. Klasse / Eliteschule des Wintersports in Sachsen 
Verein: PSV Schwarzenberg
Hobbys: Biathlon, Gitarre spielen, lesen
Ziel: mich stetig mit Freude am Biathlonsport zu verbessern

Jonas Glöckner
geb. Januar 2001
Schule: 9. Klasse / Gymnasium, Eliteschule des Wintersports Oberwiesenthal
Verein: WSC Oberwiesental / TSG Sehma
Hobbys: Biathlon, Bergsteigen, Basketball
Ziel: Top 5 Deutschlandpokal-Gesamtwertung

Thüringen

Luca-Elias Dröge
geb.: am 17. Juni 2001
Schule: 
Verein: WSV Oberhof 05
Hobby: 

 

Hannah Möller
geb.: am 16. März 2001
Schule: 
Verein: Luisenthaler SV
Hobby: 

PROGRAMM 2016:
Drei spannende Tage verbrachten unsere Camp-Teilnehmer. Interessante Vorträge, offene Gespräche mit der Gastgeberin Kati Wilhelm und natürlich der Biathlonsport standen im Fokus:

FREITAG, 1. Juli 2016
bis 15 Uhr: Ankunft im Sporthotel Oberhof - Check in
15.15 Uhr: Late Lunch
16.30 Uhr: Laufrunde zum DSV-Truck in Oberhof; 
                 vor Ort: Blick hinter die Kulissen des Spitzensports
18.30 Uhr: offizielle Begrüßung und Materialausgabe
19.30 Uhr: Barbecue und Bowling

SAMSTAG, 2. Juli 2016
8.30 Uhr:   Gemeinsames Frühstück

9.30 Uhr: Workshop – "Gemeinsam gegen Doping" 
Präventionsprogramm der NADA (Thomas Berghoff)
im Anschluss: gemeinsames Mittagessen

13.30 Uhr: Mountainbike- und Klettertour

18:45 Uhr: Meet & Greet bei Flammkuchen und Hausgemachtem in Kati's Lokal "Heimatlon" in Steinbach- Hallenberg

SONNTAG, 3. Juli 2016:
8.00 Uhr: Gemeinsames Frühstück
9.00 Uhr: "Warm-up-Run" zur DKB-Arena
9:30 Uhr: Biathlon-Wettkampf
12.00-13.30 Uhr: Mittagessen mit Siegerehrung und Feedback-Gesprächen
anschließend Abreise




Gedruckt von: http://www.kati-wilhelm.de/.html